Negative Gewohnheiten ablegen

Negative Gewohnheiten ablegen

Rauchen

In der Zeit festgefroren

Du möchtest aufhören, zu rauchen?

Wenn Du im Stress bist, atmest Du tief durch. Du genießt es zu spüren, wie Deine Lunge den Sauerstoff aufnimmt. Dein Brustkorb ist weit geworden, gerade so, als ob mehr Sauerstoff Platz hätte. Deine Haut hat wieder Farbe, die Zähne sind heller und die Kleidung riecht nur noch nach dem letzten Abendessen – oder einfach frisch. Wenn Du morgens aufstehst, ziehst Du Dir die Laufschuhe an und gehst ein paar Schritte – Walking oder Laufen sind zur Routine geworden. Das Gefühl, etwas nicht aushalten zu können – starke Gefühle – kommen und gehen. Aber nun weißt Du: Du kannst sie aushalten. Du atmest. Endlich wieder tief und gleichmäßig. 

Mit Hilfe der Hypnose ist es viel einfacher negative Gewohnheiten abzubauen und positive Gewohnheiten im Unterbewusstsein zu etablieren. Rauchen ist dabei nur als ein Beispiel anzusehen. Fasst jeder Mensch hat Gewohnheiten, die er/sie nicht haben möchte, aber irgendwie nicht ändern kann: z.B. zuviel Essen, zuviel Schlafen, Faulheit, Streitlust etc.

Bitte nimm Dir einen Moment Zeit, um mich jetzt anzurufen. Lass uns ein paar Minuten reden und entscheiden, ob wir gut genug zusammenpassen, um deine negative Gewohnheit zu bezwingen!